Aktuelles

Bei der Stützpunktversammlung in Wegscheid wurden auch langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Wegscheid. Die Verkehrswacht Wegscheid hielt turnusgemäß ihre Stützpunktversammlung im Gashof Heinrich Escherich ab. Vorsitzender und Stützpunktleiter Lothar Venus freute sich neben Verkehrswachtsgeschäftsführer Ottmar Bauer auch Wegscheids Bürgermeister Josef Lamperstorfer, Untergriesbachs 2. Bürgermeister Manfred Falkner und Hauzenbergs 3. Bürgermeister Otto Obermaier begrüßen zu können. In seinem Grußwort würdigte Lamperstorfer die Aktivitäten der Verkehrwsacht vor allem im Rahmen der Verkehrserziehung beim Nachwuchs und der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit bei Verkehrsfragen.

Als Fachreferent gabn dann Polizeihauptkommissar Andreas Stockinger, Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei Hauzenberg, Auskunft und Informationen zu den ebenso interessanten wie relevanten Themen "Mobiltelefone im Straßenverkehr" und "Rettungsgasse".

Auch heuer wurden wieder langjährige Mitglieder der Verkehrswacht von Stützpunktleiter Lothar Venus und Geschäftsführer Ottmar Bauer geehrt. Es waren die für 30 Jahre Mitgliedschaft Helmut Schweller und für 20 Jahre Josef Prieschl, Josef Lamperstofer und Helmut Präbst.

Auch langjährige unfallfreie Fahrer wurden ausgezeichnet: Gisela Kinateder für 30 Jahre, Helmut Präbst für 40 Jahre und Franz Donaubauer und Alois Braun für jeweils 50 Jahre.

langjaehrige mitglieder

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet (v.l.): Geschäftsführer Ottmar Bauer, Stützpunktleiter Lothar Venus, Helmut Schweller (30 Jahre), Josef Prieschl (20 Jahre), Bürgermeister Josef Lamperstorfer (20 Jahre), Helmut Präbst (20 Jahre), 3. Bürgermeister Otto Obermaier (Hauzenberg) und 2. Bürgermeister Manfred Falkner (Untergriesbach).

 

unfallfrei Fahrer

Auch langjährige unfallfreie Fahrer wurden geehrt (v.l.): Helmut Präbst (40 Jahre), Franz Donaubauer (50 Jahre), Gisela Kinateder (30 Jahre) und Alois Braun (50 Jahre).

Unsere Fahrtrainings

Könner durch Er-fahrung

Buchen Sie Fahrtrainings für

Pkw: Fahranfänger

Motorrad

Unsere aktuelle Plakataktion

Aktuelle Plakataktion der Landesverkehrswacht

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Verkehrswacht Stadt- und Landkreis Passau e.V.
Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 20, II. Stock
Telefon: 0851 - 73513, Telefax: 0851 - 7561596

1. Vorstand: Hans-Georg Korter, Richter a.D.
Schrift- und Geschäftsführer: Ottmar Bauer

Fragen Sie uns

Lieber Verkehrsteilnehmer,

die Verkehrswacht Stadt- und Landkreis Passau ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel es ist, in freiwilliger Mitarbeit aller Mitglieder und in eigener Initiative die Verkehrssicherheit zu fördern und Verkehrserziehung und  Verkehrsaufklärung zu betreiben.

Für weitere Informationen zu unseren Aktionen und Projekten steht Ihnen die Verkehrswacht Stadt und Land Passau jederzeit gerne zur Verfügung.

FACEBOOK